Verkauf meines Hauses

Sehr geehrter Herr Schäfer, sehr geehrter Herr Bült,

mit diesem Schreiben bedanke ich mich abschließend bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Namen der Erbengemeinschaft für den Einsatz, den Sie im Zusammenhang mit dem Verkauf unseres Hauses in Friedrichsdorf-Köppern gezeigt haben.

Ein kurzes Gespräch mit Ihnen vor Ort im Haus vermittelte uns den Eindruck, dass Sie wohl Ihr Geschäft verstehen und Sie sich auch besonders für unsere, wegen ihrer Lage und Größe, nicht so unmittelbar marktgängigen Immobilie angemessen einsetzen würden. Die Schwierigkeiten dieses Haus zu verkaufen, hatten wir bis dahin durch vergebliche eigene Bemühungen ausgiebig kennengelernt.

Nach einiger Zeit und vielen Aktivitäten gelang ihnen dann die Identifizierung eines geeigneten Kaufinteressenten, mit dem Sie in ernsthafte Verkaufsverhandlungen eintraten und an den zu verkaufen wir durchaus bereit gewesen wären.

Aufgrund Ihres außerordentlichen Einsatzes in der Endphase gewannen Sie dann noch schnell einen weiteren ernsthaften Interessenten hinzu, der einen erheblich über dem anderen Gebot liegenden Preis bot und der unser Haus schließlich erwarb.

So gelang bald nach Hinzuziehen Ihres Büros auf exklusiver Basis der Verkauf und auch der uns sehr am Herzen liegenden Erhalt des Hauses.

Weiterhin wichtig war für uns weit vom Haus und weit voneinander entfernt wohnenden Mitglieder der Erbengemeinschaft, dass wir stets der guten Kommunikation mit Ihnen, und der vollständigen Vertretung all unserer Interessen durch Sie sicher sein konnten.

Sie haben sehr gute Arbeit geleistet und ich wüsche Ihnen viel Erfolg für weitere Projekte dieser Art.

Jederzeit würden wir Sie weiterempfehlen an Dritte als Maklerbüro zum Verkauf der "besonderen Immobilie".

Mit freundlichen Grüßen

Dr. v. Wedel

Zurück